Montag, 23. März 2015

Wenn der Umzugsberater nicht die Wahrheit sagt


Der Umzugsberater von der Möbelspedition xxxx sagte, es könne kein Möbelaufzug eingesetzt werden. Ich stutzte, denn das von der Anruferin genannte Umzugsunternehmen verfügt über keine Möbellifte.


Unehrliche Umzugsberatung oder Missverständnis? 

Vor einigen Tagen rief Frau B. an und erfragte ein Angebot für einen Umzug innerhalb Mülheim an der Ruhr. In welchem Stockwerk wohnen Sie derzeit, und liegt auch die neue Wohnung in einer höher gelegenen Etage Frau B.? Dann planen wir den Einsatz eines Möbellift für Ihren Umzug gleich mit ein, fragte ich routinegemäss auch diesen Punkt ab. Die Antwort von Frau B. machte mich hellhörig: Der Umzugsberater von der Möbelspedition xxxx sagte, es könne kein Möbelaufzug eingesetzt werden. Das Mauerwerk sei zu brüchig und es drohten Beschädigungen. Das von ihr genannte Umzugsunternehmen ist fast ein Nachbar von Umzüge Meurer und uns entsprechend gut bekannt. Dieser Mitbewerber hat keine Möbellifte. Wurde hier bewusst falsch beraten oder hatte Frau B. etwas falsch verstanden?


Überzeugen Sie sich selbst Frau B. und besuchen diese Umzugsfirma 

Wir äussern uns nie negativ über einen Mitbewerber. Aber ich empfahl Frau B. einen Besuch dieser Möbelspedition um sich vor Ort davon zu überzeugen, das Aussenlifte gar nicht vorhanden sind. Ich selbst würde mich schnell kundig machen bei unserem Mitarbeiter und Aufzugsspezialisten für Umzüge Markus, ob ein Aussenlift im Falle brüchigen Mauerwerks aufstellbar ist, und in wenigen Minuten zurückrufen.
Markus bestätigte: Wir arbeiten mit Druckpaletten beim Setzen eines Möbelliftes. Mauerwerke oder Balkonbrüstungen erfahren dadurch keinerlei Druckbelastung durch den Möbellift. In Schulungen zur Bedienung von Aussenaufzügen sei dies aber das Erste was man lerne … 


Dann liess auch das Festpreisangebot des Mitbewerbers Zweifel bei Frau B. Zweifel aufkommen 

Wie besprochen rief ich zurück und informierte Frau B. über unsere Möglichkeiten für ihren geplanten Umzug. Nach einem Beratungstermin erhielt sie von uns ein Festpreisangebot inklusive Möbellift. Ihre alte Wohnung lag im dritten Stock, die neue Wohnung in der ersten Etage. Soll für einen Umzug unter diesen Gegebenheiten ein attraktiver Festpreis realisiert werden, ist der Einsatz eines zeitsparenden Möbelliftes unverzichtbar.


Nach einigen Tagen rief Frau B. uns zurück 

Danke für de ehrliche Beratung Frau Meurer. Ich bin Ihrer Empfehlung gefolgt und habe das Umzugsunternehmen besucht. Es waren keine Möbelaufzüge vorhanden. Ausserdem fiel mir der Unterschied Ihres Festpreisangebotes zu dem der anderen Umzugsfirma auf. In diesem Angebot fehlten viele Angaben, die in Ihrem Angebot vorhanden waren. Bei meinem Besuch der Firma xxxx habe ich also mal Ihrem Rat folgend ganz genau nachgefragt und es stellte sich heraus, dass man mir trotz des angeblichen Festpreises einiges nach berechnet hätte. Der Umzug mit der Firma xxxx wäre mich letzten Ende viel teuer gekommen als mit ihnen. Ich ziehe in jedem Fall mit Ihnen um Frau Meurer.

 

Schwarze Schafe unter Umzugsnehmen 

Wie warnt man als Umzugsunternehmen vor schwarzen Schafen, Betrug und Abzocke in der Umzugsbranche? Allzu leicht liegt beim Kunden der Verdacht nahe, man wolle Mitbewerber einfach nur schlecht machen und den eigenen Preis rechtfertigen. Doch dies ist durchaus nicht so. Grundsätzlich können sich umzugswillige Verbraucher vor Abzocke und Betrug mit gesundem Misstrauen schützen. Wenn Angebote für Umzüge Preisdifferenzen von gleich mehreren Hundert Euro ausweisen ist Vorsicht geboten. Schauen Sie sich das abgegeben Angebot genau an. Je detaillierter Einzelpositionen der Dienstleistungen im Rahmen Ihres Umzugs aufgeführt sind, desto glaubwürdiger ist die unter dem Strich genannte Gesamtsumme für Ihren Umzug.

 

Es schützt auch ein wenig gesunder Menschenverstand, statt der Geiz-ist-geil-Mentalität, vor bösen Überraschungen


Eine einfache Überlegung:
Was kostet ein Umzugsunternehmen der Einsatz von vier Mitarbeitern pro Stunde? 

4 Mitarbeiter x Brutto-Stundenlohn
+ Sozialabgaben
+ LKW
+ Verpackungs- und Sicherungsmaterialien
+ Treibstoff
+ Betriebskosten (Versicherungen, Werkstattkosten, Schulungskosten Mitarbeiter, Kosten für  Zertifizierung usw.)

Ist es realistisch einen kompletten Umzug pauschal für 400 oder 600 Euro anzubieten?
Oder ist der Gedanke an ein Lockvogel-Angebot mit nachträglich höherem Rechnungsbetrag eher naheliegend … was meinen Sie?

Sehen Sie dazu dieses Video von Lokalzeit Ruhr des WDR zu einem Umzug in Mülheim an der Ruhr


Ich wünsche Ihnen das Sie für Ihren Umzug stets
 ein seriöses Umzugsunternehmen finden
und sich schnell in der neuen Umgebung einleben.



Mit bewegenden Grüssen
Nicole Meurer
Umzüge Meurer e.K.
Nah- und Fernverkehr
Möbellager
Inh. Udo Meurer 


Herbert-Mösle-Weg 15
46049 Oberhausen


 
Telefon: 0208 / 40 79 96
Telefax: 0208 / 40 90 56 8

eMail  : info@umzuege-oberhausen.de

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    da hast du ja eine schnell einsichtige Kundin gehabt. Die Intuition "Geiz ist geil" also billige Angebote zu kaufen, hat man den Menschen schon lange beigebracht. Selbst das Unternehmen, dass den Spruch einst werbend eingeführt hat, distanziert sich davon wieder. Es funktioniert eben nicht. Obwohl die Preise meist steigen, wird in der Werbung alles billiger. Manchmal bekommt man schon den Eindruck, wer etwas kauft, bekommt Geld heraus. Zum Schluss hat man aber draufgezahlt. Für mich sind dass die attraktivsten Preise, die halten, was sie versprechen. Darunter zählen auch Festpreisangebote.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Peter Ehlich,
      schnell einsichtige Kundin trifft so nicht zu. es verging einige Zeit, aber Frau B. wohnt in der Nähe des von ihr ursprünglich gewählten Umzugunternehmens. Das kommt in dem Beitrag vielleicht nicht so recht durch.

      Gestern waren mein Vater und meine Schwester dann vor Ort zum Besichtigungs- und Beratungstermin bei Frau B. Sie empfing die beiden mit einem offenen Laptop und den Worten: "Ich habe nach der ganzen Geschichte nochmal im Internet geguckt. Und schauen Sie mal was ich gefunden habe ...Jetzt nbin ich mir absolut sicher mit Umzüge Meurer die richtige Wahl getroffen zu haben ...".

      Mit diesen Worten liess sie meinen Vater und Vanessa diesen Artikel von focus-online lesen:
      http://www.focus.de/immobilien/wohnen/umzug/umzug-in-eine-neue-stadt-worauf-sie-bei-der-suche-nach-einem-umzugsunternehmen-achten-muessen_id_4399706.html

      Schade ist nur, dass nur wenige Kunden so drauf sind und prüfen, was man ihnen an Informationen an die Hand gibt. Und ich meine Schade für die Kunden als auch alle seriös arbeitenden Umzugsfirmen.

      Vielen Dank für Deinen Beitrag lieber Peter Ehrlich.

      Mit bewegenden Grüssen
      Nicole Meurer

      Löschen

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar!
Bevor wir ihn veröffentlichen werfen wir einen Blick auf den Inhalt, um uns vor Spam zu schützen.

Danke für Ihr Verständnis
Nicole Meurer